Senioren Servicedienste Köln e. V. – Kölner FriedhofsMobil


Beratung

Erleichterung dank guter Vorsorge –
der „Kölner Vorsorge-Tag“ eröffnet viele Möglichkeiten

In Köln werden Senioren nicht allein gelassen, zumindest wenn es nach dem Willen des Senioren Servicedienste Köln e.V. geht. Zu wichtigen Fragen rund um die eigenverantwortliche Lebensführung im Alter werden Antworten gefunden.

Mit dem „Kölner Vorsorge-Tag“ wurde erstmalig ein Beratungsangebot geschaffen, das auf die Bedürfnisse der älteren Kölner Bürger exakt zugeschnitten ist. Wer sich auch im Lebensabschnitt jenseits der 50 Jahre sicher fühlen möchte, der findet einmal jährlich im März bei dem großen Vorsorge-Forum im Rheinland kompetente Ansprechpartner rund um Vorsorgelösungen für die eigene, individuelle Lebenssituation.

Schön, dass alles geregelt ist

Der „Kölner Vorsorge-Tag“ bietet den Rahmen einer durchdachten Hilfe, um sich systematisch auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Fachkundige Referenten versorgen die Besucher mit wichtigen Informationen und klären auch über die rechtliche Relevanz und Tragweite einzelner Entscheidungen auf – bevor es zu spät ist. Denn: Frühzeitige Entscheidungen sichern ein sorgenfreies Leben.

Als Veranstaltungspartner stehen die Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner eG, die Kölner Bank eG, den Caritasverband für die Stadt Köln e.V. sowie die R+V Versicherung mit Beratern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Zusätzlich werden Fachvorträge von unabhängigen Experten zu einer ganzen Bandbreite an Themen vom altengerechten Wohnen über Erbschaft & Testament bis hin zu Steuer- und Rentenfragen angeboten.

Weitere Informationen unter www.vorsorgetag-koeln.de oder an unserem Service-Telefon (0800 / 777 67 89).